zum mitnehmen





www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from Corinna's Nadeleien. Make your own badge here.

  Startseite
    Socken
    Puppen
    Sonstiges
    Project Spectrum
    eigene Anleitungen
  Archiv
  Strickblogs
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Album
   meine zwei Süßen

Hier bin ich dabei


[Vor] [Zurück]
[Liste] [Zufall]
Powered by RingSurf!


weitere Blogger









http://myblog.de/coco78

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Morgenstund hat Gold im Mund...

Der Lieblingsmann ist zur Arbeit, der Kleine schläft nach seiner "Guten-Morgen-Flasche" wieder friedlich, die Große liegt quer in unserem Bett und schlummert auch in süßen Träumen und ich kann mich meinem aufgeribbelten Junghans-Opal-Pulli widmen. Aufgeribbelt deshalb, weil ich - nachdem ich das Vorderteil fertig hatte - feststellen musste, dass ich 2re, 2 li Rippen unmöglich tragen kann. Und da das der erste Pulli sein wird, den ich für mich stricke, möchte ich ihn auch gern tragen und nicht nur gut aussehen lassen und im Schrank vor sich hindümpeln lassen.
Ich hab mich nun entschieden daraus einen RVO zu stricken mit ein bißchen Lochmuster untenrum und an den Ärmeln.
Das Opal-Garn von Junghans ist ja wirklich ein Traum. Es ist leicht und ganz, ganz kuschelig und auch der Preis ist echt erschwinglich.
Nun hab ich mal eine Frage an euch. Wie strickt ihr eigentlich die Ärmel beim RVO? Mit einem Nadelspiel oder zwei Rundstricknadeln in Runden oder mit einer Rundsricknadel in Reihen und anschließend die Naht schließen?
Ich hab irgendwie keine große Lust mit einem Nadelspiel daran rumzuklappern und Nähte schließen ist auch nicht gerade eine meiner Lieblingsbeschäftigungen...
17.6.06 07:38
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Suse / Website (17.6.06 10:53)
Hallo Coco,

ich fange mit Rundstsricknadeln an (mit einer...) und wenn´s dann wirklich zu lästig wird, also im unteren Abschnitt des Ärmels, wenn´s schon stark Richtung Bündchen geht, steige ich auf Nadelspiele um. Die wenigen Zentimeter geht das ganz gut. Ich bin nämlich auch kein Freund von Nähten... *hüstel*.

Dir ein schönes Wochenende
Liebe Grüße
Suse


Elke / Website (19.6.06 14:09)
Hallo,
also ich stricke die Ärmel mit der Rundstricknadel aber dann offen. Ich nehme diese Naht gerne in kauf. Dafür ist das Stricken für mich bequemer als mit einem Nadelspiel. Aber die Idee von Suse ist auch gut. Muss ich einmal ausprobieren.
Viele Grüße Elke

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung